Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Gina_DWT83
Gina_DWT83 (38)DWT (Damenwäscheträger)

Nukica
Nukica DWT (Damenwäscheträger)

Leonie_TV
Leonie_TV (42)Transvestit

stockingstv
stockingstv (34)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: KFZ Steuerrückzahlung


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 4 / 6       nächste Seite » wechsle zu
Von TV_xxxxx
18075 Beiträge bisher
re: KFZ Steuerrückzahlung

Dann können wir ja froh sein das für das Lesen deiner Beiträge noch keine Bullshit-Steuer erhoben wird

05.05.2021 um 9:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Karxxxx
103 Beiträge bisher
re: KFZ Steuerrückzahlung

Ich habe mal den Thread überflogen. Bei der Fachkompetenz vermute ich, ihr habt alle ein Studium im Steuerrecht abgeschlossen.

05.05.2021 um 11:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Panxxxxxxxxxx
56 Beiträge bisher
re: KFZ Steuerrückzahlung

Lieber DannyBig, der übliche Weg zur Anerkennung und Berufung zum Steuerberater führt über ein Hochschulstudium, das kann BWL, VWL, Jurisprudenz sein - aber, merke nun auf, auch über bestimmte Ingenieursstudiengänge führen, so kann man auch als Dipl.-Ing. (agrar) zur Prüfung zum Steuerberater zugelassen werden. Voraussetzung in allen Fällen nach erfolgreichem Abschluss eines Hochschulstudiums ist eine dreijährige praktische Tätigkeit in einer Steuerkanzlei oder Wirtschaftsprüfungskanzlei, danach kann man sich zur Prüfung zum Steuerberater anmelden, durchgeführt wird diese vom Finanzministerium des Landes, in welchem man seinen Wohnsitz hat. Die von Dir als klassischen Weg genannte Variante gibt es zwar noch, diese führt aber eher selten zum gewünschten Erfolg. Wer, wie ich die Ausbildung zum Steuerfachangestellten erfolgreich hinter sich gebracht hat, der kann nach zehn Jahren Berufspraxis sich ebenfalls zur Prüfung anmelden. Allerdings ist die Durchfallquote bei den universitären schon bei etwa 50%, bei den aus der beruflichen Bildung kommenden liegt diese Quote eher bei 80%. Und die Aufteilung Geselle und Meister gibt es nur im Handwerk... für unseren Beruf gilt das HGB, als Steuerfachangestellter bin ich einem Handlungsgehilfen nach HGB gleichgestellt. Im übrigen: Auch Finanzbeamte können nach zehnjährigem Dienst sich zur Prüfung anmelden - und das sogar ohne Unterschied, egal ob im gehobenen oder höheren Dienst, ich kenne sogar solche, die dann Steuerberater wurden, ob nun gute oder eher weniger gute, das möge dann jemand anderes entscheiden.

06.05.2021 um 1:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von zytxxxxxxxxxxxx
58 Beiträge bisher
re: KFZ Steuerrückzahlung

Das geht bestimmt auch, wenn man Karpfenkunde studiert hat:

06.05.2021 um 11:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 4 / 6       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben