Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Reficul
Reficul (24)Androgyn

Berledev
Berledev CD (CrossDresser)

Trapheschtazziport
Trapheschtazziport Liquid

siliconeballett
siliconeballett (62)DragQueen

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Vom Glück und Privileg, eine Trans-Frau zu sein


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 4 / 4   wechsle zu
Von zytxxxxxxxxxxxx
254 Beiträge bisher
zytokinstuermer
re: Es ist KEIN Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Seit 3 Monaten keine Dreckshormone, und ich bin frei von Big Pharma & Co!

12.01.2022 um 12:24  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von zytxxxxxxxxxxxx
254 Beiträge bisher
zytokinstuermer
re: Es ist KEIN Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Gehe auf Männerklo, wenn Schlange bei den Frauen.... Dabei brumme ich immer wie ein Bär.

12.01.2022 um 12:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Glexxxxx
842 Beiträge bisher
re: Es ist KEIN Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Wie ist es damit um deine Gesundheit bestellt? Bist Du nicht Post-OP? Du brauchst doch irgendetwas oder Du wirst komplett abstürzen.

13.01.2022 um 2:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sarxxxxxx
842 Beiträge bisher
re: Vom Glück und Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Ich weiss nicht ob es wirklich ein Glück ist. Wenn ich die Wahl gehabt hätte wäre ich lieber als Mädchen geboren worden statt nun den mühsamen Weg der Transition zu gehen.

13.01.2022 um 12:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxx
1045 Beiträge bisher
re: Vom Glück und Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Es kommt nicht drauf an was man ist, sondern was man draus macht. Das gilt für alle, Mann, Frau, Trans usw.

13.01.2022 um 13:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von kraxx
195 Beiträge bisher
krank
re: Es ist KEIN Privileg, eine Trans-Frau zu sein

der teufel erscheint den frauen in gestalt einer schlange steht schon in der bibel

13.01.2022 um 14:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
2086 Beiträge bisher
re: Es ist KEIN Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Danke für diesen wertvollen Beitrag.

13.01.2022 um 14:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Schxxxxxxxxx
97 Beiträge bisher
re: Vom Glück und Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Typisch Möchtegern-Frau oder Fetisch-Frau. Draus machen kann jede Person etwas, wenn sie will. Es kommt immer darauf an, was man ist und wie man es selbst fühlt. Trans sein hat nix mit S.E.X zu tun. Nur leider verknüpfst Du diese Sachen miteinander. Wir leben nicht mehr in der Zeit des alten Bismark.

13.01.2022 um 16:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxx
1045 Beiträge bisher
re: Vom Glück und Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Nun, heutzutage hat doch jeder seine Individualität und somit ist es jedem freigestellt was er aus seinem Leben macht. Ist doch dann auch ganz einfach, sich selbst das Leben so zu gestalten wie man möchte, egal ob man nun Mann, Frau oder Trans usw. ist.

13.01.2022 um 17:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Traxxxxxxxxx
1045 Beiträge bisher
re: Vom Glück und Privileg, eine Trans-Frau zu sein

Es gibt eben auch glasklare Wahrheiten, welche einfach nur ba.nal sind. Die werden allerdings am wenigsten geglaubt von der Menschheit. Die Menschheit glaubt lieber reißerische und komplizierte Wahrheiten und auch Pseudo-Wahrheiten und gruselt sich dann gern vor ihnen. Dabei ist es doch ganz einfach das Leben zu leben. Auch für Transleute. Man benötigt im Grunde nur guten Willen und ein positives Denken. Wenn in einem Literglas genau 0,5 Liter drin sind, dann kann man es als halbleer ansehen, aber auch als halbvoll. Das ist ein fundamentaler Unterschied. Niemand, egal mit welchem Geschlecht kommt perfekt auf die Welt und niemand hat sich selbst gemacht. Also muss man das Beste draus machen und das liegt oft ganz nahe. Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Zitat Franz-Josef-Strauss

14.01.2022 um 13:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 4 / 4   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben