Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
steffidrag
steffidrag (51)DragQueen

Marion
Marion (53)transsexuell (Post-OP)

Jana_TV_Aachen
Jana_TV_Aachen (50)Transvestit

NinaPeters
NinaPeters (65)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Erfahrungen mit Männern


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 5 / 7       nächste Seite » wechsle zu
Von Sisxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Bisher nur online Erfahrungen gemacht und die meisten waren eher oberflächlich. Daher bin ich auch noch ein wenig gehemmt um reale Erfahrungen zu machen :-9

08.06.2023 um 17:46    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Julxxxxxxxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Ich für meinen Teil habe gar kein Interesse an einer wirklichen Beziehung mit einem Mann. Obwohl ich mich als bi einordnen würde, will ich keinen Kerl auf meinem Sofa oder in meiner Wohnung rumlungern haben Ausgehen, Shoppen und auch mehr, will ich mit einem Mann nicht kategorisch ausschließen, gern eigentlich… ABER - die Männer, die mir hier bisher begegnet sind, sind tatsächlich sehr, sehr weit von dem entfernt, was auch nur den Hauch einer Chance hätte: - fehlende Eloquenz oder Höflichkeit - platte oder niveaulose Anmache - TV die als Charlys Tante durchgehen könnten - Mitglieder von irgendwelchen Pipi-Ekelgruppen - Mitglieder von Parkplatz-Pimper-Gruppen am liebsten ohne Gummi - Leute, die nicht einmal im Privatbereich Bilder mit Gesucht haben, dafür aber Dick-Pigs Schon wenn ich über manche so Sachen nachdenke, krieg ich Herpes🤮 Diese Erfahrungen brauche ich wirklich nicht! Wenn ihr das anders sehen solltet, Euer Ding - alles gut..

08.06.2023 um 23:04    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Claxxxxxxxxx
11 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

ich habe gerade auch wieder so Fantaisen mit 2 Männer ..... ...... Der eine Putzt.... der Andere kocht .. und ich geh dann kaffee trinken ... **lachh **

01.08.2023 um 5:24    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvjxxxxxxxx
664 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Interessant, dass Einige hier schlechte Erfahrungen mit "Männer" haben. Und all die Vorurteile...🤷🏼‍♀️ Scheint so, als ob diese Personen entweder a) nur an die falschen Jungs geraten sind oder b) nie einen guten Mann abgekriegt haben. Eventuell sind es aber auch tiefergehende Komplexe, die nie überwunden wurden. In diesem kann ggfs. ein Seelenklempner weiterhelfen 😉 Die schlechten Erfahrungen kann ich keinesfalls bestätigen. Frau muss halt - wie die CIS Mädels auch - die männlichen Interessenten vorher fein sieben. Dabei sind die notgeilen Exemplare oder Typen ohne Bildung und Stil auszusieben, dass nur noch gute Männer übrig verbleiben. Meiner persönlichen Erfahrungen nach ist zusammen mit einem intelligenten, charmanten und gepflegten Mann - Auswärts Essen gehen - Eine Vorstellung im Theater besuchen oder in die Oper gehen - Museen und Austellungen besuchen - Tanzen gehen - Im In- und Ausland shoppen gehen, die mich hindahren, die Taschen tragen.. - Zusammen in die Ferien im Ausland verreisen - Einfach gemeinsam die Zeit verbringen, egal was ich machen möchte. Ohne s** oder sonstige schmuddelige Hintergedanken oder gar Angebote absolut möglich. Wie immer im Leben kommt es aber auch darauf an, wie man sich gibt: - Wenn man sich selber als notgeile Bordsteinschwalbe in Netzstrümpfe und Lack Overknees (womöglich noch mit Bartschatten 🤣) präsentiert, - Wenn man nur online für ein nächtliches Treffen in aller Heimlichkeit abmacht, dabei einen entsprechenden Nickname trägt und in der Korrespondenz hindeutet, dass sie (bzw. er) auf zwischenmenschlichen Flüssigkeitsaustauch aus ist, dann soll man sich nicht wundern, wen ein entsorechendes männliches Gegestück antwortet...

01.08.2023 um 7:57    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Masxxxxxxxxxxx
92 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

hmmm, ja, die meisten männer wollen eigentlich nur schnellen s**, für sie möglichst unkompliziert, nicht bei sich....und sind weg, wenn sie "gekommen" sind. aber gibt auch andere. gehe gerne auch mit einem mann aus, lass mich durch shops begleiten, ins cafe....auch mal zu einem konzert, wenn es sich ergibt.... Manche mögen auch neben gutem s** einfach auch nur ein gutes Gespräch, tiefsinnige Diskussionen und dann wieder "in die Arme nehmen".....herrlich vielfältig die Welt---manchmal einfältig, dann nichts unbedingt für mich......

01.08.2023 um 9:15    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vanxxxxxx
18 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Meine Erfahrung: Klare Kommunikation regelt. Wenn ich also eindeutig sage, was ich möchte und was nicht und wenn ich dann noch die Eigenheiten der Kontaktbörse Travesta im allgemeinen und das Mindset eines gewöhnlichen Exemplars der Gattung "Mann" im speziellen in Rechnung stelle, dann gibt es auch keine Überraschungen. Hat bei mir zumindest bislang immer funktioniert.

01.08.2023 um 13:47    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Joaxxxxxxxxx
297 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Nun, generell sind meine Erfahrungen mit Männern gut, letztendlich hatte ich zwei längere Beziehungen mit Männern. Auf Kontaktforen bezogen ist es allerdings katastrophal. Die allermeisten Männer ignorieren den Profiltext, die Suchangaben, und geben, inspiriert vom Bilder gucken, ihren verbalen Sabber von sich. Vermutlich schämen sich einige sogar, wenn sie im Kopf wieder klar sind, leider werden Dates aber meist in einem Zustand s**uellen Notstands ausgemacht. Kommt es dann zum Zeitpunkt des Dates, und Mann hat gerade kein akutes Verlangen, das Wetter ist schön, und man könnte mit den Kumpels abhängen, dann ist unerwartet jemand aus der Verwandtschaft gestorben, oder man(n) hat gerade eine Magenverstimmung. Vielleicht ist es aber auch ein Anflug von Feigheit, weil es ohne s**uellen Druck, und ohne Anonymität des Internets doch nicht mehr so verheißungsvoll ist sich mit "einer Transe" zu treffen. Denn wenn man nicht im Alltag einen Mann kennen lernt, der sich in die Frau verknallt, und dann die Vergangenheit akzeptiert, wird das Internetdate IMMER die Trans**uelle, bzw den "ehemaligen Mann" im Hinterkopf haben, was von vornherein romantische Gefühle auszuschließen scheint. Und bevor jetzt Fragen kommen: Natürlich oute ich mich auf den Plattformen, auf denen ich mich rumtreibe. Ich kann meine Besonderheit nun mal körperlich nicht verstecken, selbst wenn der Kerl blind vor Geilheit ist, wird mein Genital Fragen aufwerfen. Klar könnte ich was von Krebsoperation ect erzählen, aber erstens bin ich schlecht im Lügen, und zweitens: man stelle sich vor, es entwickelt sich emotional etwas. Wie soll es dann weiter gehen? Auf verbale oder gar physische Aggression nach dem späten Outing (nach dem s**) habe ich so gar keine Lust..

01.08.2023 um 16:44    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Finxxxxx
419 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Hallo ? Geht´s noch ? Man kann "Männer" doch genau so wenig über einem "Kamm scheren" als wie "Trans Frauen" !!! Hier werden in den meisten Beiträgen ganz offensichtlich "Männer" mit "Honks" verwechselt. Leider ist es so, daß sich diese "Honks" in den Untiefen des www, genauso sicher fühlen und daher mutig unterwegs sind, wie manch eine angebliche Trans Frau aus der Gattung "Charlies Tante". Wer ein Problem mit Männern hat, die Männer sind und keine Honks, die sollte mal Ihr "Vaterthema" aufarbeiten. Und wer nicht weiß, wie das geht, da bin dann ich gern behilflich dabei !

01.08.2023 um 17:45    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Stexxxxxxx
58 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Genau so halte ich das auch. Erstes Treffen öffentlich und dann schauen wir weiter. 💁🏼‍♀️

02.08.2023 um 7:37    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lorxxxxxx
46 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Wenn ich mir den Chatverlauf ansehe, ist es aber auch schön, wenn Damen schreiben, dass nicht "alle Männer Schweine" sind. Würde mich über weitere tolle Berichte auch freuen.

02.08.2023 um 10:23    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von xayxxxxxxxx
35 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

achja s**uelle errregung per gegengeschlechtlicher kleidung da bleibt eben mänenr s** nicht aus

02.08.2023 um 11:19    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von la_xxxxxxx
35 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Das würde auch ich niemals behaupten. Doch wenn Männer, die keine "Schweine" sind, sich genötigt sehen, sich gegenüber einer TS wie ein "Schwein" zu verhalten, kommt das am Ende aufs gleiche raus.

02.08.2023 um 18:32    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Citxxxxxxx
417 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Die Flinta Bewegung hat schon Recht...von Frauen bis Trans.en, Typen wie du sind privilegierte Narzissten. Aber hey, du bist über 60 und siehst, wie dein Körper langsam abbaut, sich dein biologisches Geschlecht als Cismann langsam reduziert. Auch ihr privilegierten Heterozocker verfallt, baut ab, verliert an Attraktivität und Männlichkeit, der Dödel macht nicht mehr so mit und habt am Ende einen Körper, der nicht mehr dem Zustand entspricht, was man innerlich fühlt!! Nun steht eine 30jährige auf euch... Aber sie steht nicht zu euch, weil sie doch nicht mit einem Opi rumlaufen kann... So hart ist das! Vlt wirst du das noch in deinem Leben zu spüren bekommen! Die Bibelschreiber hatten damals dahingehend wenigstens Recht: s**ualität ist eine reine Sünde. Hast du Eier-Krebs, ein zu kleinen Schw***, Lähmung oder Inkontinenz, dann wars das mit der Attraktivität und hohen Partnerauswahl! Passiert es jung, hättest du deine Alte jetzt nicht und würdest depressiv mit Tütensuppen in deiner Einraumwohnung sitzen! Dein Problem ist, wie das aller Menschen, du belügst dich und andere nur zu deinem maximalen Profit! Dir geht es zu gut! Du bedienst dich an Minderheiten, dein rechtes Hirn wird das nicht einsehen, da der Mensch immer gleich konstruiert ist: Wozu einsehen, wenn es mir einen Nachteil bringen würde: Also Hetero zocken - hinten herum den Schw*** bl****! Deine alte Gebährmaschine wird von dir verar***t und benutzt, die Transe wird verar***t und weggeschmissen, weil du mit deinen 40 Jahren mal gut aussahst. Wir sind immer auch noch alle Tiere und nur auf unseren Vorteil aus, weil das Leben so kurz ist! Du weißt nicht, wie gut es dir als deutscher weißer Heterotyp es geht! Die systemische Ursache für diese gesellschaftliche Konstellationen zu LGBT, sowie Mann und Trans (Eunuch) liegt nun mittlerweile etwa 2600 Jahre zurück... Josiah war es damals, dem die Homos**ualität ein gräuel war. Das steht bis heute im alten Testament. Mit der Kirche und später auch Moschee breitete sich das dann weltweit mit dem Westkolonialismus aus. Homos**ualität und feminisierte Männer waren ein Gräuel, nur weil sie vor über 2000 Jahren mit Götzenanbetung verbunden wurde. Seit her weitete sich der Hass nun sporadisch über Eunuchen und Zwitter. Zwischen Enthaltsamkeit gegenüber uns, Scham, Leugnung, bis zur vollen Vernichtung von uns. Aktuell sind wir wieder in einigen Ländern auf der Todesliste! Alle Männer haben einst fast alles weibliche und kastrierte begehrt, früher hatte ein Mann dazu zu stehen, weil es auch angesehen war. Ein Eunuch war schließlich unbehaart und steril, da konnte er zeigen, dass er immer darf. Heute seid ihr Weicheier, die schön bürgerlich ihr heteronormatives Leben spielen. Die Tran.se muss daher im dunklen Gebüsch mitgenommen werden! Das wird hoffentlich nun langsam für uns jüngere Generationen wieder kulturell ausheilen.. Wenn Typen untereinander dazu stehen!

03.08.2023 um 1:48    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Annxxx
122 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

Julia, sehr treffend geschrieben, kann mich deinen Aussagen nur voll und ganz anschliessen. Wenn man sich selbst entsprechend präsentiert, wie du es umschreibst, muss man sich eben nicht wundern.

03.08.2023 um 4:35    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heyxxxxx
59 Beiträge bisher
re: Erfahrungen mit Männern

@Citrolemon Toll, was Du so alles drauf hast.

03.08.2023 um 20:20    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 5 / 7       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben