Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
spermaanal
spermaanal (37)DWT (Damenwäscheträger)

realerdwt
realerdwt (69)DWT (Damenwäscheträger)

CDClaudia61
CDClaudia61 (63)CD (CrossDresser)

calze
calze DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Motorräder für den Spaß


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Julxxxxx
814 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

Beiwagen ist abnehmbar. Wenn Leute für Spaß ein Oldtimer kaufen. Warum für Spaß sollte ein moderne Motorrad sein?

12.02.2024 um 9:43    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1939 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

2021 wollte ich mir in Berlin noch eine Royal Enfield kaufen. Trotz Pandemie. Habe es mir aber dann doch anders überlegt, weil als Ungeimpfter hätte ich Probleme bekommen, locker durch Europa zu reisen. Dazu hätte ich mir gerne eine Himalayan gekauft. Als Cafe Racer wäre die neue Classic 350 geil gewesen. Naja vielleicht war es ganz gut, daß ich es dann gelassen habe. Hier in Thailand gibts die Royal Enfields auch. Werden ja in Indien gebaut. Aber ich bin irgendwie überlegter geworden. Hier in Thailand ist es einfach besser Hondas oder Yamahas zu kaufen, weil auch das Reparaturnetz viel größer wäre. @Nica Ja Ducati Streetfighter V4 Lamborghini wäre schon ein Ofen. 1976 hatte ich mal eine Ducati 750 Super Sport. Damals war das ein heißer Ofen. Und schön. Die Italiener hatten was. Auch die Moto Guzzi

12.02.2024 um 13:41    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von slixxxx
3 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

hi mel es waren die Englaender. Abgerechnet wurde ueber die Deutsche Wehrbereichsverwaltung. Darueber wurden die Eintrittsgelder berechnet Hat sehr viel Spass gemacht. LG

12.02.2024 um 20:41    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1939 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

ja ich weiß. Aber irgendwie bin ich zu vernünftig geworden. In den Städten Thailands ist ein Scooter wohl das beste. Und wahrscheinlich wird mein nächster Scooter eine Honda Click 160. 15 PS reichen in der Stadt. Bei soviel Verkehr ist ausweichen, bremsen und anfahren laufend angesagt. Große Strecken fahren wir mit dem Auto

13.02.2024 um 3:45    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1939 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

Obwohl. Reizen würde mich die schon. Einfach schön. Aber Hondas kannst halt überall reparieren lassen in Thailand

13.02.2024 um 5:23    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Julxxxxx
814 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

Aber das wäre schön, wenn Stadtstrassen regelmassig werden Motorräder mit Beiwagen und MG fahren. Die Kriminalität ethnischer Banden würde zurückgehen😂

13.02.2024 um 9:29    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Julxxxxx
814 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

Bestimmt es geht um UdSSR Modelle M72 (lizensiert BMW R71). Mein Cousen hab gleiche Bussiness gehabt. Seit 2015-2022 er hat restauriert und verkauft über 30 Stück M72 und ein KS750. Selten treffende und nicht restaurierte R71 wurden in gleiche Tag für 12000-15000 weg. Heute bestimmt gibt's wenige Leute, die bereit sind ab 30000 rausgeben für komplett restaurierte Ding.

13.02.2024 um 9:52    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Maixxx
8 Beiträge bisher
re: Motorräder für den Spaß

ich muss sagen ich bin absolut fan der yamaha mt125. sie wird gerne als anfänger bike angepreisen, ich denke aber sie ist auch was für erfahrene die halt nicht unbedingt tiefer in die tasche greifen möchten und denen es reicht mit der normalen führerschein erweiterung in der freizeit zu cruisen. klar, grade auf landstrassen und besonders auf der autobahn mittelspur müssen überholmanöver gut kalkuliert werden, besonders anfänger tendieren sich und das bike schnell zu überschätzen.eine 125 ist halt keine powerbank. aber wenn man eine schöne umgebung greifbar nah hat, wie zb ich hier den harz, oder sogar mal von brd nord nach mitte west cruisen möchte, reicht sie völlig. in der eifel würde sie auch eine super figur machen zb .. auch in einem land wie thailand oder auf den phillys würde ich sehr viel energie dafür reinstecken um an eines dieser schätzchen zu kommen, import oder so, japan ist da ja eh um die ecke und dort würde sie nochmal um einiges günstiger sein vermute ich :) ich selbst hoffe im sommer dieses jahr, oder nächstes, mal selbst eine zu besitzen. aus meiner sicht ist sie seit einigen jahren die königin ihrer klasse. als gegenstück hat yamaha noch eine supersportler mit gleichem motor, aber ok.. da sage auch ich, wer ne sportler braucht und den rücken dafür hat kann oder sollte auch in etwas mehr power investieren ..

13.02.2024 um 9:53    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben